Unterrichten ist ständiges dazulernen, Selbstreflexion und konstruktives, positives Verbalisieren der Eindrücke.

Chorleiterausbildung

Das Landesmusikschulwerk Oberösterreich bietet eine dreijährige Ausbildung für Chorleiter in diversen Musikschulen in Oberöstereich an.

Seit 2008 leite ich mehrere Kurse.

 

Bei Interesse stehe ich gerne für weitere Informationen zur Verfügung oder leite Anfragen an entsprechenden Stellen weiter!

meine aktuellen und bisherigen Kurse in den Landesmusikschulen:

  • Taufkirchen an der Pram (Kursbeginn 2018)
  • Gramastetten (Kursbeginn 2018)
  • Marchtrenk (Kursbeginn 2017)
  • Gallneukirchen (Kursbeginn 2016)
  • Taufkirchen an der Pram (2015-2018)
  • Wels (2015-2018)
  • Marchtrenk (2014-2017)
  • Alberndorf (2014-2016)
  • Taufkirchen an der Pram (2012-2015)
  • Wels (2012-2015)
  • Marchtrenk (2011-2014)
  • Alberndorf (2011-2013)
  • Marchtrenk (2008-2011)

Hier ein paar Informationen zur Chorleiterausbildung im Musikschulwerk:

(Quelle: Infoblatt "Chorleiterausbildung" 2014/15 des Landesmusikschulwerks Oö.)

Zielpersonen:

  • Aktive und angehende ChorleiterInnen und VokalensembleleiterInnen
  • MusikerzieherInnen aller Schulformen
  • Interessierte SängerInnen und MusikerInnen
  • Vorbereitung für das Berufstudium an Konservatorien und Universitäten

Lehrziele:

  • Fachliche Kompetenz für die Arbeit mit Chören und Vokalensembles
  • Pädagogischer Umgang mit Gruppen
  • Organisatorische Kenntnisse für die Führung eines Ensembles

Lehrgang:

Das Unterrichtsangebot im Rahmen der Chorleiterausbildung ist vorwiegend praxisbezogen. Über die Schwerpunkte Chorleitung, Musiktheorie, Gesang und Klavier hinaus werden den KursteilnehmerInnen vor allem die praktische Arbeit in Hinblick auf Probenmethodik in Lehrproben und Hospitationen sowie Literaturkenntnisse vermittelt.

Der Unterricht erfolgt durch ein Team erfahrener ChorleiterInnen, Gesangs- und Instrumentalpädagogen.

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Unterrichtsfächer (wöchentlich):

  • Chorleitung
  • Musiktheorie
  • Gesang
  • Klavier

Abschluss:

Der Lehrgang wird mit einer Abschlussprüfung in allen Unterrichtsfächern, einer internen Chorleitungsabschlussprüfung und einem öffentlichen Abschlusskonzert beendet.

Die Kirchenmusik-C Prüfung für Chorleitung kann nach einer zusätzlichen Ausbildung am Konservatorium für Kirchenmusik bzw. auf der "Evangelischen Werkwoche" in Oberschützen abgelegt werden.


Lehrgangschor:

Der Lehrgang bietet für interressierte SängerInnen die Möglichkeit, kostenlos in den jeweiligen Lehrgangschören als ChorsängerIn teilzunehmen.

Anmeldung und Information:

OÖ. Landesmusikschulwerk

Astrid Reisetbauer

Promenade 37

4021 Linz

Tel: 0732 / 7720 15060

e-mail: astrid.reisetbauer@ooe.gv.at