Download
Kurzbiografie zum Download
Bio Wolfgang Mayer Kurzfassung Nov 2016.
Microsoft Word Dokument 22.0 KB

Ausbildung:

  • Musikgymnasium Linz.
  • Studium "Musikerziehung" am Mozarteum Salzburg.
  • Studium "Komposition" an der Anton Bruckner Privat Universität (Master of Arts mit Auszeichnung 2004).
  • Studium "Chorleitung" an der Anton Bruckner Privat Universität (Master of Arts mit Auszeichnung 2009).
  • diverse Seminare und Weiterbildungen im Bereich Chorleitung, Dirigieren und Komposition

derzeitige Aktivitäten als Chorleiter:

  • Leiter des Hans Sachs Chores Wels (seit 2009)
  • Leiter der Chorgemeinschaft Freistadt (seit 2012)
  • Leiter der Chorgemeinschaft Leonding (seit 2018)
  • Querklang Ansfelden - Benefizprojekt Misa Campesina (seit 2006)
  • Regionalchorleiter für die Chorregion 1, Linz - Hausruck im Chorverband Oberösterreich (seit 2007)
  • Landeschorleiterstellvertreter des Chorverbandes Oberösterreich (seit 2015)

derzeitige pädagogische Tätigkeiten:

  • Seit 2008 in der Chorleiterausbildung im Oö. Landesmusikschulwerk tätig.
  • Leiter von Chorleitungskursen (u.a. auf der Singwoche des Chorverbandes Oberösterreich seit 2009).

Preise und Auszeichnungen:

2015

2012

2010

 

2009

 

2008

 

 

2007 und 2009

2006

 

 

 

 

2004

 

2003

"Die Note" in Bronze des Chorverbandes Oberösterreich

Teilnahme an einem Dirigierwettbewerb in Graz; 4. Platz

Hans Sachs Chor Wels: „Sehr guter Erfolg“ beim Wertungssingen „Oberösterreich singt“ in Ried/I. 2010.

Preisträger des Linzer Richard-Wagner-Stipendiums 2009 (Stipendium für die komplette Ring-Aufführung in Bayreuth).

Teilnahme (österr. Preisträger) als Komponist (eines Chorstücks) bei der “1st International Convention of Composers and Conductors” in Gent/Belgien, August 2008.

Anton Bruckner Kirchenchor Ansfelden: Auszeichnungen bei den Regionalchortagen mit Wertungssingen

Preisträger des Heinrich-Gleißner-Förderungspreises 2006 (für Komposition) des Kulturvereins Heinrich-Gleißner-Haus.


Chor ConVerse Perg: Diplom in Gold beim Landeswertungssingen „Oberösterreich Singt“ 2006 in Ried/Innkreis.

Gewinner des Wettbewerbs um die Eröffnungsfanfare der Anton Bruckner Privat Universität 2004.

Preisträger beim Kompositionswettbewerb des Österreichischen Komponistenbundes für Solo-Konzert-Stücke für Klavier 2003.